AG Öffentlichkeitsarbeit im Helferkreis Asyl Kirchheim b. München e.V.

Öffentlichkeitsarbeit

Der Helfer­kreis möchte die Öffent­lich­keit und ins­besondere die Bürger der Gemeinde Kirch­heim umfassend über seine Arbeit mit den Flücht­lingen infor­mieren. Nur so kann er erwarten, dass eine Atmos­phäre entsteht, die die Inte­gra­tion der Flücht­linge begüns­tigt, und dass Mitbürger Hilfe anbieten und spenden.

Die Arbeits­gruppe Öffent­lich­keits­arbeit widmet sich den fol­genden Auf­gaben:

Die Ansprech­partnerin für die AG Öffent­lich­keits­arbeit ist Cordula Klenner. Benut­zen Sie bitte unser wenn Sie ihnen etwas mitteilen möch­ten.
Aufgabe

Was ist zu tun?

Weitere Informa­tionen

Presse­arbeit Wichtiger Teil der Presse­arbeit ist die Informa­tion der Kirch­heimer Bürger über die Arbeit des Helfer­kreises. Dies geschieht haupt­säch­lich durch regel­mäßige Ver­öffent­lichun­gen in den Kirch­heimer Mit­teilun­gen. Einen Teil dieser Artikel finden Sie hier.
Home­page Sie befinden sich hier auf der Home­page des Helfer­kreises Asyl Kirch­heim b. München e.V.. Diese Webseite muss unbedingt noch interes­santer und aktiver werden. Ihre Ideen sind gefragt! Mit­arbeit auf redak­tio­nel­lem, kreati­vem und - in der AG „Ver­wal­tung und Technik” - tech­ni­schem Gebiet ist will­kom­men.
Aufrufe Aufrufe zu Geld- und Sach­spenden oder Aufrufe aus beson­deren Anlässen, z.B. wenn für eine nach­gezogene Familie eine Wohnung gesucht wird.  
Veran­staltun­gen Ver­anstaltun­gen, die sich an die Öffent­lich­keit richten, werden von der Öffent­lich­keits­arbeit mit gestaltet und von ihr publik gemacht.  
Vernetzung Wir bemühen uns um den Austausch mit anderen Helfer­kreisen. Diese Webseite ist ein Mittel dazu.

Wenn Sie Öffent­lich­keits­arbeit für den Helfer­kreis machen möch­ten, melden Sie sich bitte mit unserem