Helferkreis Asyl Kirchheim b. München e.V. - Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für die Homepage des

Helferkreis Asyl Kirchheim b. München e.V.
Rupprechtstr. 1a
85551 Kirchheim b. München
E‑Mail:

(im Nachfolgenden "(unsere) Webseite" bzw. "Helferkreis")

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Vom Verein Helferkreis Asyl Kirchheim b. München e.V. bevollmächtigter Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Friedemann Gerster-Streit
Ligusterweg 10
85551 Kirchheim b. München
Telefon: +49 (89) 90480372
Fax: +49 (89) 90480374
E‑Mail:

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Beim Besuch der Webseite

Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einer Protokolldatei gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Geräts,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten können durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet werden:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität,
  • statistische Auswertungen der Nutzung unserer Webseite sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Bei der Nutzung unseres Kontaktformulars

Wir bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich über ein auf der Webseite bereitgestelltes Formular mit Fragen und Informationen an uns zu wenden. Um Ihre Anfrage bearbeiten und beantworten zu können ist die Angabe einer gültigen E‑Mail-Adresse und eines Betreffs erforderlich. Ein Name und eine Nachricht können freiwillig angegeben werden.

Bei der Anmeldung an unsere E‑Mail-Verteiler

Sofern Sie uns nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO durch eine entsprechende Nachricht mit unserem Kontaktformular, per E‑Mail oder auf einem anderen Weg dazu ausdrücklich aufgefordert haben, verwenden wir Ihre E‑Mail-Adresse dafür, Ihnen in unregelmäßiger Folge über die E‑Mail-Verteiler des Helferkreises Asyl Kirchheim b. München e.V. (kurz "(unsere) E‑Mail-Verteiler") Informationen zu senden. Für den Empfang der Informationen ist die Angabe des Namens und einer E‑Mail-Adresse ausreichend.

Auf Widerruf sind die in den E‑Mail-Verteilern eingetragenen Nutzer berechtigt, selbst E‑Mails über die E‑Mail-Verteiler des Helferkreises zu versenden. Der Helferkreis behält sich vor, über eine Aufnahme in E‑Mail-Verteiler, einen eventuellen Ausschluss aus E‑Mail-Verteilern oder eine Moderation von Nutzern der E‑Mail-Verteiler frei zu entscheiden.

Eine Abmeldung aus E‑Mail-Verteilern ist jederzeit möglich, indem Sie Ihren Abmeldewunsch unter Angabe Ihrer E‑Mail-Adresse jederzeit per E‑Mail an bzw. per Fax oder postalisch an die oben genannte Kontaktadresse senden. Nach der Anmeldung werden Sie darüber informiert, wie Sie sich auch selbst abmelden können. Der Helferkreis legt jedoch Wert darauf, dass aktive Helfer und insbesondere solche, die im Helferkreis Aufgaben übernehmen, in den den Aufgaben entsprechenden E‑Mail-Verteilern eingetragen sind.

Bitte beachten Sie auch die ausführlichen Nutzungsbedingungen unserer E‑Mail-Verteiler, auf die Sie beim Anmel­devorgang hingewiesen werden und die alle Helfer und Unterstützer auf der Seite "Helferkreis intern" einsehen und von dort herunterladen können.

Alle Einträge in die E‑Mail-Verteiler werden mit Namen und E‑Mail-Adresse auch in einer internen Helferliste geführt. „Intern”, weil diese Liste nur den Koordinatoren des Helferkreises zur vertraulichen Nutzung zugänglich ist. Nach Rücksprache mit Ihnen können dabei außer dem Namen und der E‑Mail-Adresse noch weitere Informationen berücksichtigt werden. Im Wesentlichen handelt sich dabei um Telefonnummern, Sprachkenntnisse und Unterstützungsangebote. Der Helferkreis legt Wert darauf, dass aktive Helfer und insbesondere solche, die im Helferkreis Aufgaben übernehmen, diese Informationen zur Verfügung stellen. Bei den zusätzlich gespeicherten Informationen findet eine gesonderte Datenschutzerklärung Anwendung, auf die Sie vor der Übernahme dieser Informationen hingewiesen werden (siehe nächster Abschnitt).

Weitergabe von Daten

Wir behalten uns vor, Ihre im Kontaktformular angegebenen oder per E‑Mail an uns übermittelten persönlichen Daten an die für Ihre Fragen und Informationen zuständigen Helfer im Helferkreis weiterzuleiten, sofern dies erforderlich und erlaubt ist.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
Cookies Für den Betrieb der Webseite nutzen wir abgesehen vom sogenannten Session-Cookie, das bei allen Webseiten erforderlich ist,  und von der Google-Suche nach Inhalten der Webseite keine Cookies. Cookies sind Dateien, die ihr Browser bei Besuch unserer Webseite auf ihrem Endgerät speichert.
Analyse-Tools Über die oben erwähnten Statistiken hinaus nutzen wir auf unserer Webseite keine Analysedienste für Webseiten.
Tools zur Websuche Wir bieten auf unserer Webseite eine Suche nach Inhalten der Webseite an. Diese Suche ist mit der Google Search Console realisiert worden und mit "Suchen unterstützt von Google" gekennzeichnet. Die Suchbegriffe werden dabei ohne Verschlüsselung an einen Server des Anbieters Google übertragen. Die Google Search Console verwendet ihre eigenen Cookies. Außerdem ist nicht auszuschließen, dass bei der Übertragung nicht nur die Suchbegriffe sondern auch andere in der Browser-Sitzung verfügbare Daten übermittelt werden.
Externe Links Für den Datenschutz der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Hinweise zur Haftung für Links finden Sie im Impressum.
Soziale Netzwerke Wir nutzen auf unserer Webseite keine Plug-Ins sozialer Netzwerke.
Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des Vereinssitzes wenden;
  • gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Sie haben die Möglichkeit, den Widerspruch telefonisch, per E‑Mail, per Telefax oder an unsere zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Postadresse unseres Vereins formlos mitzuteilen.
Datensicherheit

Zur Gewäh­rung der Daten­sicher­heit erfolgt die Über­tra­gung der Inhalte unserer Web­seite gemäß dem Stand der Technik ver­schlüs­selt nach dem SSL-Verfahren. Zur Sicherung der Daten werden von uns und den beauftragten Dienstleistern, mit denen entsprechende vertragliche Vereinbarungen getroffen wurden, geeignete Maßnahmen nach dem Stand der Technik, insbesondere zur Beschränkung des Zugangs zu den Daten, zum Schutz gegen Veränderungen und Verlust, und zur Vertraulichkeit gemäß dem Stand der Technik eingesetzt.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht ausschließen können, dass zur Kommunikation innerhalb des Helferkreises und zur Weiterleitung von mit dem Kontaktformular übermittelten Nachrichten unverschlüsselte E‑Mails genutzt werden und dass die Empfänger von weitergeleiteten E‑Mails in der Regel mit ihren eigenen Geräten und ihren eigenen E‑Mail-Accounts arbeiten. Die Metadaten der E‑Mail-Kommunikation (Datum, Zeit, Sender, Empfänger usw.) an die Domain helferkreis-asyl-kirchheim.de werden auf unserem Server protokolliert und 7 Tage lang gespeichert. Eine Archivierung der Inhalte der E‑Mails findet dabei nicht statt.

Weitere Datenschutzerklärungen Eine Datenschutzerklärung für die Helferverwaltung können alle Helfer und Unterstützer auf der Seite "Helferkreis intern" einsehen und von dort herunterladen.
Stand und Aktualisierung dieser Erklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 12.3.2019. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder anzupassen.